header-grafik-pi-overview
Sie sind hier:
NEU: optris Xi 400

Produkte

Produktprogramm

  • Übersicht
  • Technische Details
  • Anwendungs- gebiete
  • Datenblatt & Anleitung
  • Software

Kompakte spot finder IR-Kamera optris Xi 400

Die neu entwickelte optris Xi 400 ist ein robuster und kompakter Imager mit Motorfokus, der eine bequeme Scharfstellung aus der Ferne ermöglicht. Die optris Xi 400 misst zuverlässig Temperaturen zwischen -20 und 900 °C und die hervorragende optische Auflösung ermöglicht ein Messfleck-Distanz-Verhältnis von bis zu 390:1.

Dank der kompakten Bauweise und einem attraktiven Preis, ist die Industriekamera perfekt für den OEM-Einsatz geeignet.

Wichtige Parameter

  • Hervorragende optische Auflösung von bis zu 390:1
  • Robuster und kompakter Imager mit Motorfokus
  • Inklusive vielseitiger Software mit Linescan-Funktion

Produktkonfigurator

Technische Details optris Xi 400

  • Lieferumfang:
    Xi 400 Kamera
    USB-Kabel (1 m)
    Standard PIF-Kabel (1 m) inkl. Anschlussklemmleiste
    Montagewinkel mit Mutter
    Software-Paket optris® PIX Connect
  • Detektor: FPA, ungekühlt (17 µm Pitch)
  • Optische Auflösung: 382 x 288 Pixel
  • Spektralbereich: 7,5 - 13 µm
  • Temperaturebereiche:

    –20 °C ... 100 °C
    0 °C ... 250 °C
    (20) 150 °C ... 900 °C 1)

  • Bildfrequenz: 80 Hz / 27 Hz
  • Optiken (FOV):
    18° x 14° (f = 20)
    29° x 22° (f = 12,7)
    53° x 38° (f = 7,7)
    80° x 54° (f = 5,7)
  • Makro Optik:
    18° x 14° (f = 20 mm); kleinster Messfleck: 90 µm
  • Fokus: Manueller Motorfokus
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis (D:S): 390:1 (18°-Optik)
  • Thermische Empfindlichkeit (NETD): 80 mK
  • Genauigkeit: ±2 °C or ±2 %, es gilt der größere Wert
  • PC-Schnittstelle: USB 2.0 / optional USB zu GigE (PoE) Interface
  • Prozess-Interface (PIF):
    Standard-PIF: 
    0–10 V Eingang, digitaler Eingang (max. 24 V), 0–10 V Ausgang
    Industrie-PIF: 
    2 x 0–10 V Eingang, digitaler Eingang (max. 24 V), 3 x 0–10 V Ausgang,
    3 x Relais (0–30 V / 400 mA), Fail-Safe Relais
  • Kabellänge (USB): 1 m (standard), 3 m, 5 m, 10 m, 20 m
  • Umgebungstemperatur (TAmb): 0 °C...50 °C
  • Gehäuse (Größe / Schutzklasse):
    Ø 36 mm x 100 mm (M30x1 Gewinde) / IP 67 (NEMA 4)
  • Gewicht: 200 g
  • Schock 2): IEC 60068-2-27 (25 G und 50 G)
  • Vibration 2):
    IEC 60068-2-6 (sinusförmig)
    IEC 60068-2-64 (Breitbandrauschen)
  • Stativaufnahme: 1/4-20 UNC
  • Spannungsversorgung: USB

1) Die Genauigkeitsspezifikation gilt ab 150 °C
2) Für weitere Details siehe Handbuch

Produktkonfigurator

optris Xi 400 - Ideal für OEM-Anwendungen

Die optris Xi 400 spot finder IR-Kamera wurde für Anwendungen im OEM-Bereich konzipiert und verfügt somit über ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnisses und eine sehr kompakte Bauweise.

Produktkonfigurator

Inklusive Thermografie-Software optris PIX Connect

Thermografie-Software optris PIX Connect (Solarzelle)

Die Thermografie-Software optris PIX Connect wurde speziell zur umfangreichen Dokumentation und Analyse von Wärmebildern entwickelt. Sie ermöglicht eine thermografische Echtzeit-Anbalyse und Fernsteuerung Ihrer Wärmebildkamera sowie den Betrieb im Zeilenkamera-Modus.

Zudem unterliegt die Software keinerlei Lizenzbeschränkungen und ermöglicht individuelle Anpassungen an Ihre Anforderungen.

Produktkonfigurator

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Maik Lippe

Dipl.-Ing. Maik Lippe

Tel.: 030 / 500 197-0
Fax: 030 / 500 197-10
E-Mail: maik.lippe@optris.de

Downloads