Unsere Webseite benutzt Cookies zur statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Angebotes.
Datenschutz
Optris - Presse
Sie sind hier: Optris DEÜber OptrisPressePressemitteilungenDetails

Das Unternehmen

Infrarot-Thermometer für den Einsatz in Medizingeräten

01. Februar 2011

Die Optris GmbH präsentiert auf der Messe MEDTEC 2011 das neue, kompakte Infrarot-Thermometer optris CSmed LT speziell für Medizingeräte

Berlin, 1. Februar 2011. Die Optris GmbH präsentiert auf der Messe MEDTEC Europe in Halle 4, Stand 4443 das neue, kompakte Infrarot-Thermometer optris CSmed LT und reagiert damit auf die wachsenden Ansprüche von Herstellern, die Optris-Sensoren in ihren Medizingeräten und medizintechnischen Produkten verbauen.

Mit einer Länge von 87 mm und einem Durchmesser von nur 12 mm kann das optris CSmed LT optimal in kleinen medizinischen Geräten und Produkten eingebaut werden. Den größten Nutzen hat der Kunde durch ein kurzes Verbindungskabel mit Kabelstecker. Der Stecker ermöglicht einen einfachen und schnellen Ein- sowie Ausbau des Thermometers in den Medizingeräten, z.B. zur regelmäßigen Kalibrierung des Sensors.

Das Temperaturmessgerät wird aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses in OEM-Lösungen und beim Vielfacheinsatz von Infrarotmessstellen eingesetzt, z.B. in Kleinstmaschinen zum Thermoformen von Kunststoffprodukten, zum Überwachen von Temperaturverläufen bei der Analyse von medizinischen Proben oder zur Temperaturkontrolle in der Kryotechnik.

Das optris CSmed LT ermöglicht die Messung von Temperaturen in einem großen Bereich zwischen -40°C und 1030°C. Durch eine höhere Temperaturbeständigkeit kann das Messgerät in Umgebungen von bis zu 80°C ohne zusätzliche Kühlung eingesetzt werden. Die optische Auflösung des Produkts wurde auf 15:1 verbessert, die Messgeschwindigkeit auf 25 ms erhöht. Darüber hinaus verfügt das optris CSmed LT über eine intelligente LED-Anzeige, z.B. als Visierunterstützung.


Pressekontakt:
Norman Rönz · Tel.: +49 (030) 500 197-45· E-Mail: Norman.Roenz@optris.de

Zurück

 

Wir unterstützen gerne!

Fachartikel

Produktmeldungen

Hintergrundinformationen

Interviews

Technikwissen

Bleiben Sie aktuell!