Unsere Webseite benutzt Cookies zur statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Angebotes.
Datenschutz
Optris - Presse
Sie sind hier: Optris DEÜber OptrisPressePressemitteilungenDetails

Das Unternehmen

Fieberkontrolle von Reisenden auf der ganzen Welt

11. September 2014

Optris Kontrollsystem zur Erkennung fieberkranker Reisender

Fieber mit Wärmebildkameras schnell und diskret erkennen

Das Ebolafieber und andere Erkrankungen sind hochgefährlich und werden von kranken Menschen oder kontaminierten Gegenständen übertragen. In unserer globalisierten Welt sind Flugzeuge ein Weg, dieses Virus auf der ganzen Welt zu verbreiten. 

Afrika, zum Beispiel, verfügt über rund 60 Flughäfen, so dass es eine wichtige internationale Aufgabe ist, Kranke am Fliegen zu hindern. Zu diesem Zweck können Sie das Fieberkontrollsystem von Optris einsetzen.

Virusepidemien, wie die Schweinegrippe 2009/2010 und das Ebolavirus 2014, sorgten für eine weltweite Nachfrage nach geeigneten Screening-Techniken, die eine schnelle, kontaktfreie Erkennung von potentiell an Fieber erkrankten Reisenden ermöglichen.

Die Installation des Gesamtsystems, einschließlich der Infrarotkamera und ihres umfangreichen Softwarepakets, ist sehr einfach. Es kann auch im Handumdrehen verlagert und eingerichtet werden. Das System ist passwortgeschützt, um unauthorisierte Änderungen zu verhindern.

Aufgrund eines in die Infrarot-Kamera eingebauten Referenzstrahlers, erfolgt eine automatische und konstante Infrarot-Kalibrierung der Kamera. Die Temperaturauflösung von 0,1 °C erkennt die kleinsten Temperaturveränderungen.

Das System arbeitet diskret. Die Software greift die Personen heraus, deren Hauttemperatur den vordefinierten Wert übersteigt. Der optische Alarm gibt den Flughafenmitarbeitern die Möglichkeit, verdächtige Personen zu erkennen und von ihren Mitreisenden zu isolieren, so dass eine medizinische Untersuchung diskret durchgeführt werden kann.

Gegebenenfalls bietet die Software die Möglichkeit, automatische Infrarot-Schnappschüsse zu machen, wenn eine Person den Alarm auslöst.

Das System ist ab Lager erhältlich und kann innerhalb einer Woche geliefert werden. Lieferumfang: USB-Kamera, einschl. 1 Optik, USB-Kabel (1 m), Tischstativ, Software-Paket optris PIX Connect, Aluminiumkoffer Preis ab 2.690 Euro, inkl. Software.

 

Bestellkontakt:
Dipl.-Ing. Bülent Franke
info@optris.de
+49 30 500 197-42

Zurück

 

Wir unterstützen gerne!

Fachartikel

Produktmeldungen

Hintergrundinformationen

Interviews

Technikwissen

Bleiben Sie aktuell!