Optris - Presse
Sie sind hier:
Details

Das Unternehmen

Hochauflösende IR Kamera mit Mikroskopoptik

09. Oktober 2017

Einfache Handhabung für Test & Measurement

Infrarotkamera mit Mikroskopoptik im Prozess
Infrarotkamera mit Mikroskopoptik im Prozess

 

 

Die Optris GmbH erweitert ihre Produktlinie berührungslos messender Temperatursensoren um kompakte, hochauflösende Infrarotkameras mit Mikroskopoptik. „Neben Aufnahmen der gesamten Leiterplatte sind auch detaillierte Makroaufnahmen einzelner Bauelemente möglich und können seriös gemessen werden“, erklärt Dr.-Ing. Ulrich Kienitz, CEO der Optris GmbH. Die Infrarotkameras werden mit einer hochwertigen und einfach zu handhabenden Tischhalterung geliefert.

Über 300.000 Messpunkte ab 80 mm Entfernung
Die Infrarotkameras der Optris PI-Serie haben wechselbare Objektive, sodass der Kunde die Geräte flexibel benutzen kann. Für die beiden Kameras PI 450 (Auflösung 382 x 288 px) und PI 640 (Auflösung 640 x 480 px) sind nun zusätzlich Mikroskopoptiken erhältlich. Die Makroaufnahmen einzelner Bauelemente sind mit einer Ortsauflösung von 28 µm möglich. Die Entfernung zwischen Messobjekt und Kamera kann von 80 bis 100 mm variieren. Durch diese flexible Positionierung des Messgerätes ist eine gleichzeitige elektrische Funktionsprüfung problemlos möglich. Mit der lizenzfreien Software können sowohl radiometrische Bilder als auch radiometrische Videos mit bis zu 125 Hz aufgezeichnet werden.

Hotspots- und Schwachstellen-Erkennung
Die Infrarotkameras mit Mikroskopoptik werden im Set mit einer hochwertigen Tischhalterung geliefert, wodurch speziell im Bereich Test & Measurement eine einfache Fein-Justierung des Kamerafokus möglich ist. Die Kameras werden über USB mit einem Rechner verbunden und können sehr schnell in Betrieb genommen werden. Die sehr gute thermische und geometrische Detailauflösung der Infrarotkameras ermöglicht das Erkennen kleinster Temperaturdifferenzen und somit eine effektive und präzise Funktionsprüfung von Elektronikprodukten.

 

 

Presse Kontakt:

Norman Rönz
Pressesprecher
Optris GmbH
Tel: +49 (0)30 500 197-45
Email: pr@optris.de

Kundenkontakt:

Dipl.-Ing. Maik Lippe
Inside Sales Manager
Optris GmbH 
Tel: +49 (0)30 500 197-0 
Email: info@optris.de 

 

Zurück

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Norman Rönz

Dipl.-Bw. (BA) Norman Rönz M.A.

Tel.: 030 / 500 197 45
Fax: 030 / 500 197 28
E-Mail: Norman.Roenz@optris.com
Twitter @optris

Wir unterstützen gerne!

Fachartikel

Produktmeldungen

Hintergrundinformationen

Interviews

Technikwissen

Bleiben Sie aktuell!