Temperatursensoren & Infrarotkameras - Optris Produkte
Sie sind hier:
optris CSmicro LT

Produktprogramm

  • Übersicht
  • Technische Details
  • Anwendungs- gebiete
  • Datenblatt & Anleitung
  • Software

Pyrometer optris CSmicro LT

Das Pyrometer optris CSmicro LT ist mit einem innovativen, miniaturisierten Edelstahl-Messkopf ausgestattet, der sich insbesondere zum Einbau unter beengten Platzverhältnissen eignet. Seine geringe Größe und eine Temperaturbeständigkeit bis 120°C machen die mechanische Integration des Messkopfes besonders kostengünstig.

Die intelligente LED-Anzeige dient wahlweise zur Alarmsignalisierung, Zielhilfe, Selbstdiagnose oder Temperatur-Code-Anzeige. Durch die Platzierung der Elektronik im Kabel wird die hohe Umgebungstemperaturbeständigkeit des Messkopfes erreicht.

Wichtige Parameter

  • Temperaturbereich:
    -40°C bis 1030°C
  • Spektralbereich: 8 bis 14 µm
  • Einstellzeit: 30 ms - 999 s (einstellbar)
  • Ab 195,- Euro (zzgl. MwSt.)  erhältlich

zum Produktkonfigurator

Technische Details des optris CSmicro

 

Messtechnische Parameter

 

  • Temperaturbereich (skalierbar über die mitgelieferte Software)-40°C bis 1030°C
  • Spektralbereich: 8 bis 14 µm
  • Optische Auflösung (90 % Energie):
    15:1 (Präzisionsglasoptik)
    2:1 (mit Plan-Frontfenster)
  • CF-Vorsatzlinse(optional):
    0,8 mm @ 10 mm (15:1)
    2,5 mm @ 23 mm (2:1) 
  • Systemgenauigkeit (bei Umgebungstemperaturen von 23 ± 5°C): ± 1,0% oder ± 1,0°C1), 2)
  • Reproduzierbarkeit± 0,5% oder ± 0,5°C1)
  • Temperaturauflösung: 0,15 K
  • Einstellzeit (90%): 30 ms - 999 s (einstellbar)
  • Emissionsgrad / Verstärkung (einstellbar über die Software): 0,100 - 1,100
  • Transmissionsgrad (einstellbar über die Software): 0,100 - 1,100
  • Signalverarbeitung (Parameter einstellbar über Software): Max- / Min-Haltefunktion, Mittelwertbildung, erweiterte Haltefunktionen mit Threshold und Hysterese

 

Allgemeine Parameter

 

  • Schutzklasse: IP 65 (NEMA-4)
  • Umgebungstemperatur:
    -20°C bis 120°C (Sensorkopf)
    -20°C bis 80°C (Elektronik)
  • Lagertemperatur: -40°C bis 85°C (Sensorkopf und Elektronik)
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 10 - 95%, nicht kondensierend
  • Vibration: IEC 68-2-6: 3 G, 11-200 Hz, jede Achse
  • Schock: IEC 68-2-27: 50 G, 11 ms, jede Achse
  • Gewicht: 42 g

 

Elektrische Parameter

 

  • Ausgang / analog: 0-5 V oder 0-10 V, 1/10/100 mV/°C
  • Ausgänge / Alarm: 24 V/50 mA (open collector)
  • Ausgang / digital: Uni-/bidirektional, 9,6 kBaud, 0/3V Pegel, alternativ USB
  • Spannungsversorgung: 5-30 V DC
  • Stromverbrauch: 9 mA

 

Modellvarianten

 

Artikelnummer: Temperaturbereich / Spektralbereich / Optik / Ausgang / max. Umgebungstemperatur (Kopf) / Einstellzeit / Temperaturauflösung

  • OPTCSMLT15: -40-1030 °C / 8-14 μm / 15:1/ mV / 120 °C / 30 ms /
    0,1 K
  • OPTCSMLT02: -40-1030 °C / 8-14 μm / 2:1 / mV / 120 °C / 30 ms / 0,1 K

1) Objekttemperatur > 23°C; es gilt der jeweils größere Wert
2) bei Umgebungstemperatur 23 ± 5°C

zum Produktkonfigurator

Anwendungsgebiete des Pyrometers optris CSmicro LT

Das kleine optris CSmicro LT Infrarot-Thermometer mit Elektronik im Kabel ist ideal geeignet für die die berührungslose Temperaturmessung in beengten Platzverhältnissen. Es kann bei verschiedensten industriellen Anwendungen, wie zum Beispiel beim Kleben von CFK-Bauteilen eingesetzt werden.  

zum Produktkonfigurator

Inklusive Infrarot-Software optris Compact Connect

Die Temperaturanalyse-Software optris Compact Connect wurde speziell zur umfangreichen Dokumentation und Analyse von Temperaturmessdaten unserer stationären Infrarot-Thermometer entwickelt. Sie ist lizenzfrei und im Lieferumfang eines jeden Pyrometers enthalten.

zum Produktkonfigurator

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Maik Lippe

Dipl.-Ing. Maik Lippe

Tel.: 030 / 96 53 40 650
Fax: 030 / 96 53 40 64
E-Mail: maik.lippe@optris.de

Links

Applikation

Beratung / Kauf

Software optris Compact Connect

Zubehör Kompaktserie

Downloads

Datenblatt optris CSmicro LT Datenblatt optris CSmicro LT (600,1 KB)