Optris - Ihr Partner für Infrarot-Temperaturmesstechnik
Sie sind hier:
Corporate Social Responsibility

Das Unternehmen

Corporate Social Responsibility

Bei der Optris GmbH nehmen wir das verantwortliche unternehmerische Handeln, auch als Corporate Social Responsibility (CSR) bekannt, sehr ernst.
Durch unsere freiwilligen Aktivitäten leisten wir einen gesellschaftlichen Beitrag zur Minimierung der Unternehmenseinflüsse auf die Umwelt, tragen Sorge für ein sicheres Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter und garantieren einen hohen Standard an Qualifikationen und Kompetenzen für unsere Kunden und Vertriebspartner. Zur Sicherstellung der eigenen Firmenqualität sind wir seit 2009 nach DIN ISO 9001 zertifiziert. 

Der Umwelt zuliebe

Wir sind sehr darum bemüht, die negativen ökologischen Auswirkungen unserer Tätigkeit zu reduzieren. Durch unsere weltweite Ausrichtung ist es notwendig, unsere Produkte so zu verpacken, dass sie beim Versand nicht zu schaden kommen. Um jedoch unsere Umwelt zu schonen, verwenden wir recyclebare Verpackungen.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter liegen uns als mittelständisches Unternehmen sehr am Herzen. Die Aus- sowie Weiterbildung unserer Mitarbeiter spielt eine essentielle Rolle. Wir fördern Werkstudenten, Diplomanden sowie die Lehrlingsausbildung im Unternehmen und ermöglichen unseren Mitarbeitern die Teilnahme an Weiterbildungen.

Optris für die Gesellschaft

Das Engagement in der Gesellschaft ist der wichtigste Bestandteil unseres verantwortlichen unternehmerischen Handelns.
Als regionales, in Berlin ansässiges Unternehmen ist es für uns wichtig, mit Leuten vor Ort zu agieren. So arbeiten wir mit einer Vielzahl von regionalen Zulieferern zusammen und vergeben schon seit Jahren erfolgreich Montage- und Verpackungsaufgaben an Behindertenwerkstätten im Stadtbezirk Pankow.
Im Jahre 2007 wurde die Optris GmbH für die innovative Entwicklung des optris CTlaser ausgezeichnet und erhielt als Gesamtsieger den Innovationspreis Industrie der Initiative Mittelstand.
Seit Sommer 2009 unterstützen wir Studenten des Racing Teams der TU Bergakademie Freiberg bei der Entwicklung ihres Prototyp-Fahrzeugs. Hierbei stellten wir Sensoren für die Optimierung der Reifentemperatur zur Verfügung.

Links

Produkte

Applikationen

Service

Beratung und Kauf

Medien und Events

Downloads

Downloads

Die Datei IR-Grundlagen.pdf herunterladen Infrarot Grundlagen (3,7 MB)

Newsletter